CDU Stadtverband ERKNER
CDU Stadtverband ERKNER
19:34 Uhr | 21.04.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 

Neuigkeiten
17.12.2016, 20:26 Uhr | kw Übersicht | Drucken
Landratswahl im Landkreis Oder-Spree
Quorum verfehlt

Bei der Stichwahl um das Amt des Landrates im Kreis Oder-Spree hat keiner der beiden Kandidaten das erforderliche Quorum von 15% der Stimmen der Wahlberechtigten des Landkreises erreicht.


Am Sonntag, 11. Dezember, waren die Bürger des Landkreises Oder-Spree erneut an die Wahlurnen gerufen worden. Zur Stichwahl sollten sich die Bürger zwischen Rolf Lindemann (SPD) und Sascha Gehm (CDU) entscheiden. Leider nutzten nur sehr wenige Bürger die Möglichkeit der direkten Wahl eines Landrates. Vielleicht lag es am schlechten Wetter, vielleicht auch an der fehlenden Motivation, das Wahllokal ein zweites Mal aufzusuchen, auf jeden Fall ist es sehr schade, dass die Chance einer direkten Wahl vertan wurde. Die Wahlbeteiligung lag nur bei ca. 18%.

Was diese fehlende Wahlteiligung bewirken kann, das erläutert der Generalsekretär der CDU Brandenburg, Steeven Bretz, in diesem Artikel: brandenburg-cdu.de/index.php.

Der Landrat wird nun vom Kreistag bestimmt. Hierzu gibt es die Möglichkeit, sich zu bewerben.

Hoffen wir, dass es uns trotzdem zukünftig ermöglicht wird, den Landrat direkt zur wählen und so die Zukunft des Landkreises mitzubestimmen!



aktualisiert von Karla Wulff, 17.12.2016, 21:28 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Termine
Landesverband Brandenburg
CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.05 sec. | 48328 Visits