CDU Stadtverband ERKNER
CDU Stadtverband ERKNER
03:13 Uhr | 19.10.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Neuigkeiten
01.07.2018, 21:55 Uhr | K.Wulff Übersicht | Drucken
Zuhör-Tour mit der Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer

Im Rahmen ihrer Zuhör-Tour machte die Generalsekretärin der CDU Deutschlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, am Freitagabend Station in Frankfurt/Oder. Im deutsch-polnischen Zentrum Bolfrashaus, hier handelt es sich um ein im historischen Stil nachgebauten Gebäude, fand eine angeregte Diskussion statt, mit dem Ziel Ideen Anregungen für das neue Grundsatzprogramm der CDU zu sammeln.


Brandenburger CDU-Mitglieder waren eingeladen; der Einladung folgten etliche, viele mit langen Anreisewegen. Unter den Anwesenden waren viele Ortvorsitzende, Kreisabgeordnete, der neue CDU-Landesgeschäftsführer Gordon Hoffmann MdL, unser Bundestagsabgeordneter Martin Patzelt, viele weitere Funktions- und Mandatsträger, sowie Mitglieder, die Lust und Interesse haben sich einzubringen. Es ging ums Zuhören durch die Generalsekretärin, so war es vielen Teilnehmern möglich, sich zu Wort zu melden und sich themenbezogen ihre Sorgen und Nöte von der Seele zu reden. Im Vorfeld der Veranstaltung konnten die Teilnehmer auf einer Themenkarte Ihr Anliegen kurz darstellen und sich bei Aufruf des Themas ausführlicher dazu äußern. Heiß her ging es beim Thema Bildungspolitik, das Thema Familienförderung kam auch nicht zu kurz. Am meisten trieb die Anwesenden die Themen Zuwanderung und Europa -hier konnte die Generalsekretärin tagesaktuell von den Ergebnissen des EU-Gipfels berichten-, sowie Sicherheit um. Eine bessere Ausstattung der Bundeswehr und eine Wiedereinsetzung der Wehrpflicht waren Vorschläge der CDU-Mitglieder. Applaus gab es für die Forderung eines Offiziers, eine allgemeine Dienstpflicht für alle jungen Menschen einzuführen. Es gab es viele Berichte aus den Regionen, sowie Vorschläge und Visionen für das neue Grundsatzprogramm der CDU. Leider war die angesetzte Zeit von zwei Stunden bei weitem zu kurz für das, was den Anwesenden auf den Nägeln brannte, es konnten nicht alle Themen berücksichtigt werden. Zusätzlich zu den Veranstaltungen der Zuhör-Tour ist es allen CDU-Mitgliedern möglich, sich einzubringen in das neue Grundsatzprogramm: https://www.cdu.de/grundsatzprogramm-mitmachen.

aktualisiert von Karla Wulff, 01.07.2018, 22:00 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Termine
Landesverband Brandenburg
CDU Landesverband
Brandenburg
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.40 sec. | 50475 Visits